Schwanfeld

Warum will niemand in Schwanfeld Bürgermeister werden?

Das gab es im Landkreis Schweinfurt noch nicht: Erstmals muss eine Gemeinde einen Bürgermeisterkandidaten per Annonce suchen. Die Resonanz ist ernüchternd.
Wer will hier Bürgermeister werden? Noch sind die Lichter im Schwanfelder Rathaus nicht ausgegangen. Viel Zeit bleibt aber nicht mehr, um einen Kandidaten zu finden. Foto: Anand Anders
Schon vor geraumer Zeit hat Bürgermeister Richard Köth seinen Gemeinderat informiert, dass er bei den Kommunalwahlen 2020 nicht mehr kandidieren wird. Aus Altersgründen. Am Ende der nächsten Wahlperiode wäre er 70 Jahre alt, deshalb will er Platz machen für einen Nachfolger. "Damit begann unser Problem", sagt Gemeinderat Thomas Lintl. Denn während sich in anderen Landkreisgemeinden die Kandidaten – teils auch mehrere – schon aus der Deckung gewagt haben, ist in Schwanfeld kein potenzieller Bürgermeister in Sicht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen