GOCHSHEIM

Wechselbad der großen Gefühle

(dp) Trotz Fußball-Länderspiel, bei dem es für Deutschland um die EM-Qualifikation ging, war die Fritz-Zeilein-Halle in Gochsheim am Samstag gut gefüllt. Knapp 200 Musikbegeisterte kamen zu der zweiten Rock Pop Gospel-Night, die der Gesangsverein 1860 Gochsheim veranstaltete. Der Eintritt dazu war frei.
Musik zum Mitwippen: Mit einer beschwingten Mischung aus Jazz und Gospel leiten die „Kammerolls“ den Abend ein. Foto: Foto: Diana Pfister
(dp) Trotz Fußball-Länderspiel, bei dem es für Deutschland um die EM-Qualifikation ging, war die Fritz-Zeilein-Halle in Gochsheim am Samstag gut gefüllt. Knapp 200 Musikbegeisterte kamen zu der zweiten Rock Pop Gospel-Night, die der Gesangsverein 1860 Gochsheim veranstaltete. Der Eintritt dazu war frei. Ganz offensichtlich hatte Chorleiter Rainer Verne bei der Programmgestaltung und Auswahl der mitwirkenden Chöre und Musikgruppen den Geschmack des Publikums getroffen. Das zeigte sich spätestens beim dritten Song des Gochsheimer Chors „Kammerolls“. Die Gruppe schaffte es mit dem Lied „Speedy ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen