NIEDERWERRN

Weichen für die Zukunft gestellt

Die Weichen sind gestellt, die Zukunfts-Lokomotive kann Fahrt aufnehmen, vorbei am Investitionsstau.
_
Die Weichen sind gestellt, die Zukunfts-Lokomotive kann Fahrt aufnehmen, vorbei am Investitionsstau: So in etwa war die Stimmung bei der Verabschiedung des Haushalts 2017 im Gemeinderat. Der vorsichtige Blick gilt den äußeren Faktoren der Gesamtwirtschaft, auf die eine Gemeinde wenig Einfluss hat. Kämmerer Dominik Lavinger berichtete von einigem Dampf im Kessel. Um eine Viertelmillion Euro ist die Einkommenssteuerbeteiligung nach oben gegangen, auf 4,1 Millionen Euro: über ein Drittel der Einnahmen im Verwaltungshaushalt. Allerdings sind wegen der gestiegenen Steuerkraft die Schlüsselzuweisungen geschwunden, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen