Werneck

Weihnachtstrucker helfen mit Paketen in Osteuropa

Berthold Weidner macht an Weihnachten eine besondere Reise. Er bringt einen Lkw voller Pakete nach Rumänien-Nord. Er weiß, warum das wichtig ist - und überzeugt andere.
Die Johanniter-Weihnachtstrucker bringen in diesem Jahr zum 25. Mal Pakete nach Osteuropa. Mit dabei sind drei Helfer aus Unterfranken (von links): Heike Henning, Berthold Weidner und Erhard Schmitt. Foto: Lara Wantia
Ein kleiner Junge wartet in der Kälte in Rumänien-Nord. Es herrschen Minustemperaturen. Der Junge trägt nur einen blauen Kapuzenpullover. Seine Unterlippe zittert. "Sehen Sie, wie kalt das ist, wie der bibbert?", fragt Berthold Weidner und zeigt auf den Handy-Bildschirm. An dem Tag war er selbst in dem kleinen Dorf in Rumänien-Nord, hat Pakete an Kinder und Familien verteilt. Auf dem Autohof in Werneck stehen zwei Lkw, gefüllt mit solchen Paketen. Die bringt Weidner in diesen Tagen in einem Konvoi mit 16 weiteren Lkw in das osteuropäische Land. 41 LKW sind unterwegs Weidner ist einer von über 100 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen