Sömmersdorf

Wenn Batman die Hobbits zur "Dancing Queen" bittet

Die Sömmersdorfer Freilichtbühne wird an einem Wochenende dreimal zur Showbühne. Der Verein hat sich etwas einfallen lassen, um auf die Anwohner Rücksicht zu nehmen.
Dreimal wird die Sömmersdorfer Freilichtbühne zur Showbühne im Juli. Statt Passionsgeschichte gibt es Musik und Tanz. Foto: Silvia Eidel
Diese Musik lässt Bilder im Kopf entstehen: Von Hollywoodfilmen wie "Fluch der Karibik", von Auenland, der fantastischen Welt der Hobbits und Elben, und von den 70-er Jahren mit Glitzeroutfits und legendären ABBA-Hits wie "Dancing Queen" oder "Mamma Mia". Diese Musik, gepackt in drei Konzertshows, wird das Wochenende vom 19. bis 21. Juli auf der Freilichtbühne Sömmersdorf bestimmen.Damit holt der Verein Fränkische Passionsspiele Sömmersdorf als Veranstalter professionelle und internationale Künstler, Orchestermusiker, Sänger und Tänzer, auf sein Gelände.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen