Hesselbach

Wenn ein zusammengewürfelter Haufen prima musiziert

Ein Traumwetter hatte der Musikverein Hesselbach wahrlich nicht, aber nicht nur die Musiker erwiesen sich als wasserfest.
Die Bänke im Freien blieben lange leer, doch die im Unterstand waren aber gut besetzt, und auch eine ansehnliche Musikkapelle hatte sich beim Offenen Musikantentreffen an der Tannenberghütte eingefunden. Foto: Ursula Lux
Ein Traumwetter hatte der Musikverein Hesselbach wahrlich nicht, aber nicht nur die Musiker erwiesen sich als wasserfest. Schon in Ottenhausen hörte man die Musik, und wer durch den Regen den Aufstieg zur Tannenberghütte wagte, wurde überrascht: Nicht nur, dass da eine komplette Kapelle saß und musizierte, auch viele Gäste hatten sich eingefunden. "Die Leute wissen, dass wir einen Unterstand haben, und außerdem gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur eine schlechte Kleidung", meinte der stellvertretende Vorsitzende Jens Menninger.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen