Grafenrheinfeld

Wer holt sich die Weinkönigin-Krone?

Am 22. März wird die Fränkische Weinkönigin in Grafenrheinfeld gewählt. Wie sich die drei Kandidatinnen darauf vorbereiten. Und warum sie es unbedingt werden wollen.
Wer wird am 22. März in Grafenrheinfeld zur Fränkischen Weinkönigin gekrönt? Im Bild (von links) Weinkönigin Klara Zehnder, Eva-Maria Keller, Elisabeth Goger und Carolin Meyer. Foto: Anand Anders
So richtig leicht fällt es Weinkönigin Klara Zehnder (Randersacker) nicht, ihre Krone abzunehmen für ein Bild mit den drei Frauen, die am Freitag, 22. März, in der Kulturhalle in Grafenrheinfeld ihre Nachfolgerin werden wollen. Kein Wunder, denn Fränkische Weinkönigin zu sein, bedeutet ihr sehr viel. Elisabeth Goger aus Sand am Main, Eva Maria Keller aus Eußenheim und Carolin Meyer aus Castell verstehen das.  Alle drei möchten am 22. März gerne mit dem Krönchen auf dem Haupt ins Publikum strahlen.    Kandidatinnen und Königin schauten sich jetzt die Halle in Grafenrheinfeld an, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen