SCHWEBHEIM

Wer vertilgt eine Million Schädlinge täglich?

„Ich gehöre zu den Menschen, die vermutlich nie Rheuma bekommen.“ Lothar Schwarz vom Arbeitskreis Arten- und Naturschutz ist in seinem Element. Er liebt es, Kindern die Natur zu erklären. Gerade hat er seine Hand in einen Waldameisenhaufen gehalten und die Ameisen krabbeln ihm über den Arm.
Lothar Schwarz von Arbeitskreis Arten- und Naturschutz zeigte den Kindern die faszinierende Welt der Waldameisen. Foto: Foto: Ursula Lux
„Ich gehöre zu den Menschen, die vermutlich nie Rheuma bekommen.“ Lothar Schwarz vom Arbeitskreis Arten- und Naturschutz ist in seinem Element. Er liebt es, Kindern die Natur zu erklären. Gerade hat er seine Hand in einen Waldameisenhaufen gehalten und die Ameisen krabbeln ihm über den Arm. Das Ameisengift hilft gegen Rheuma, erklärt er den Kindern und rät dennoch ab, es ihm nachzutun. Einige Mutige lassen auch Ameisen über die Hand laufen. „Das kitzelt“, stellt ein Junge fest. Schwarz findet, dass die Ameisensäure „ein angenehmes Prickeln“ verursacht, besonders wenn sie ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen