Werneck

Werneck: Discounter eröffnet neu im Gewerbegebiet

Zufriedene Gesichter zur Eröffnung des neuen Norma-Marktes in Werneck (von links): Expansionsleiter Uwe Sonnenberg, Verkaufsleiter Jörg Hueber, Filialleiterin Eugenie Schwindt, Verkaufsleiter i.R. Arthur Pfülb, Bereichsleiterin Maike Vorherr sowie Wernecks Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl und stellvertretender Bürgermeister Stephan Schäfer. Foto: Daniela Schneider

Die roten Luftballons am Himmel über Werneck verdeutlichen: Es gibt etwas zu feiern. Und richtig: Nach gut sieben Monaten Bauzeit ist der Lebensmittel-Discounter Norma zurück in der Marktgemeinde. Seit sieben Uhr herrscht am Eröffnungstag reges Kommen und Gehen, auch Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl ist zufrieden, "Schön", findet sie, dass der Neubau so schnell gegangen ist und die Bürger nicht zu lange warten mussten und "noch schöner", dass der Discounter  nicht wie heute üblich auf der grünen Wiese vor dem Ort errichtet wurde, sondern am vertrauten Standort im Gewerbegebiet geblieben und für die Bürger weiterhin so "komfortabel erreichbar" ist.

Der alte Laden inklusive der ungenutzten Tiefgarage wurde Ende Januar abgerissen, Anfang April war Baubeginn für die neue Filiale, die eine Verkaufsfläche von 1200 Quadratmetern hat. Wie Expansionsleiter Uwe Sonnenberg beim offiziellen Verkaufsstart erläuterte, hat sich das Konzept zwar nicht grundlegend geändert, jedoch - wie ein Rundgang zeigt - ist nun die Ladentechnik auf dem neusten Stand. Zudem stehen 78 Parkplätze für die Kunden zur Verfügung, weit mehr als vorher und auch weit mehr, wie die Bürgermeisterin erläutert, als es die Stellplatzverordnung für Kommunen vorschreibt.

Schlagworte

  • Werneck
  • Daniela Schneider
  • Baubeginn
  • Bauzeit
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Edeltraud Baumgartl
  • Filialen
  • Kunden
  • Kundenwünsche
  • Marktgemeinden
  • Standorte
  • Verkaufsflächen
  • Verkaufsstart
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!