SCHWEINFURT

Whiskykunde und ägyptische Märchen

Neu im Programm: Airbrush-Schnupperkurse Foto: Josef Lamber

Die Volkshochschule präsentiert ihr neues Programm und lädt in die neuen Verwaltungsräume ein. Das pädagogische und Verwaltungspersonal ist vom Rathaus in die Schultesstraße 19b gezogen. Dort befinden sich weiterhin auf der linken Seite über fünf Stockwerke die 36 vhs-Unterrichtsräume, rechter Hand im zweiten Stock ist seit Februar die Verwaltung untergebracht. Im neuen Semester wartet ein abwechslungsreiches Programm.

In drei kostenlosen Workshops werden die Fragen „Wie kann ich mich engagieren, wie argumentiere ich gegen abwertende Denkmuster und wie kann ich Haltung zeigen?“ lebensnah beantwortet. Schulen, Ämter und Vereine können individuell auf sie zugeschnittene Seminare zur interkulturellen Kompetenz und zum kooperativen Lernen in multikulturellen Gruppen buchen.

Die Familienforschung steht seit einigen Semestern im Focus, nun kommt der Aspekt der Internetforschung und des Erstellens eines Stammbaums am PC hinzu. Erich Schneider referiert über Künstlerinnen und Künstler, die im 19. Jahrhundert Schloss Mainberg für sich entdeckten und es in Gemälden, Zeichnungen, Druckgrafiken festhielten.

Impulse, über das Hier und Jetzt zu diskutieren, erhalten Interessierte in den Seminaren „Der evolutionäre Humanismus heute“ und „Visionen von einer neuen Erde“ sowie dem Vortrag zu „Digitalisierung: Karma künftiger Berufe“. Das Lebensende hingegen steht im Mittelpunkt der „Letzte Hilfe Kurse“ der Malteser: hier werden Anregungen für den Umgang mit Trauer und Sterben im eigenen Umfeld gegeben.

Welche Faktoren und Einflüsse bestimmen die Persönlichkeit eines Menschen? Eine Einführung in die Persönlichkeitspsychologie skizziert dieses Forschungsgebiet. Praktische Workshops zur Biographiearbeit und zur Verwandlung in sogenannten Zaubermärchen verhelfen zur „Schatzsuche“ der besonderen Art.

Regionale Juristinnen und Juristen informieren über rechtliche Belange und rund um das Thema Geld. Der Naturwissenschaftliche Verein bereichert das vhs-Programm wieder mit familienfreundlichen naturkundlichen Exkursionen und Wanderungen in die nähere Umgebung, mit Vorträgen über Vögel, Kräuter, Natur und Waldgeschichte. Die TouristInfo 360° feiert zehnjähriges Bestehen: damals wurden die ersten Stadtführer im Rahmen eines vhs-Lehrgangs hierzu ausgebildet. In diesem Frühjahr stellen 50 Stadtführungen thematisch vielseitig einen Bezug zu Schweinfurts Gegenwart und Vergangenheit her.

Beruf

Neben den beliebten Seminaren zu Rhetorik, sicherem Auftreten und dem Umgang mit unfairen Zeitgenossen finden sich ein Seminar zum Stressabbau in fünf Minuten und ein Workshop zur Erstellung von modernen Geschäftsbriefen neu im Programm.

Rationelles Lesen ist ebenso ein Thema wie nebenbei selbstständig sein. Unterstützender Unterricht wird zur Vorbereitung auf den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule und zur Abschlussprüfung zum mittleren Schulabschluss im Fach Mathematik angeboten.

EDV

Es werden EDV-Kurse für verschiedene Kompetenzstufen angeboten. Einführende Kurse vermitteln grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem Computer, dem Internet, Windows 10 und Computerschreiben. Grundlagen- und Aufbaukurse zu Programmen wie Word, Excel, Outlook, PowerPoint und OneNote werden durch die Kombinationskursreihe „Fit fürs Büro“ ergänzt.

Eine Einführung in die Erstellung von Webseiten bietet der Kurs HTML und CSS – Grundkurs für Einsteiger. Wie Seiten durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) bekannter gemacht werden können und welche rechtlichen Vorgaben beim Betrieb von Webseiten beachtet werden müssen, sind die Themen weiterer Seminare.

Für Android-Smartphones und -Tablets gibt es Einsteiger- und Aufbaukurse, außerdem wird ein Praxisworkshop zu iPhone, iPad und iPod angeboten. Weitere Kurse beschäftigen sich mit der Einrichtung von Heimnetzwerken, Informationen zur Einrichtung eines Raspberry-Pi, sowie der Nutzung des Raspberry-Pi im Multimediabereich.

Digitale Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop CS6 oder Adobe Photoshop Elements sowie die Erstellung eines eigenen Fotobuchs sind ebenfalls Themen im neuen Semester.

Sprachen

Ein neues Jahr – eine neue Sprache? Im März starten Anfängerkurse in Katalanisch, Koreanisch und Neugriechisch. Katalanisch gehört zur Familie der romanischen Sprachen. Mit dem Spanischen, dem Französischen und dem Italienischen ist es eng verwandt. Insgesamt sprechen oder verstehen es etwa zwölf Millionen Menschen. Katalanisch ist kein Dialekt des Spanischen und gilt als eigenständige Sprache. Neu im Angebot ist auch ein Auffrischungskurs Arabisch. Ebenso beginnen verschiedene Englischkurse für Kinder, einerseits Kurse als Unterstützung für Schüler der 5. Klasse Realschule in ihrem ersten Jahr mit Englisch und für Sechstklässler am Gymnasium, andererseits für Grundschüler, die durch kreatives Basteln, Singen und durch Bewegungsspiele spielerisch Englisch lernen.

Für Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch reicht das vielfältige Angebot von Anfängerkursen über Konversations-, Auffrischungs- und speziellen Urlaubskursen bis hin zu prüfungsvorbereitenden Kursen wie auf das Cambridge Certificate in Advanced English oder die DELF-Prüfung. Eilige Lerner können im Kurs Spanisch Curso Rápido A1-A2 in nur einem Semester die Stufe A1 erreichen und das Folgesemester bereits mit A2 abschließen.

Gesundheit

Im Gesundheitsbereich gibt es ein großes Angebot. Abwechslungsreiche Themen zur Diabetesprävention, Ayurvedische Heilkunde, Heilfasten, Nahrungsunverträglichkeiten oder Schilddrüsenerkrankung und Homöopathie liefern Inspirationen zu einer gesünderen Lebensführung.

Im Bereich Entspannung und Körpererfahrung werden die breit gefächerten und bewährten Kurse durch Hatha Yoga im Anusara-Stil oder ein starker Rücken mit Qigong und Taijiquan komplettiert. Mit dem Angebot Life-Kinetik ist es möglich, die Verknüpfung von lebenslangem Lernen und sportlicher Bewegung zu erlernen. Die körperliche Leistungsfähigkeit kann im Fitnessbereich mit den unterschiedlichsten Möglichkeiten wie Pilates, Energy Dance oder Nordic Walking verbessert werden. Auch hier locken neue Kurse wie das Dance-Fitness-Workout 4streatz und Pound Rockout Workout.

Kultur

Besondere Angebote im Kulturbereich sind eine kleine Malt-Whisky-Kunde für Einsteiger, wobei auch Whisky verkostet wird, und ein Seminar zu Ägyptischen Märchen.

Im Spaziergang durch die Literaturgeschichte (Semesterthema: Zeit und Lebensalter im Gedicht) und dem Literaturkreis am Nachmittag können sich literaturbegeisterte Menschen austauschen. Zum Anfang eines jeden Monats ist der Einstieg in die Fernworkshops im Literaturbereich möglich. Zur Wahl stehen die Themen: „Haiku – Eine Einführung in Theorie und Praxis“, „Kurzgeschichten schreiben“, „Kreatives Schreiben“ und „Individuelle Autorenschulung“. Im Bereich Musik kann man Gitarre auf verschiedenen Niveaustufen, E-Gitarre, Ukulele und Blockflöte spielen lernen. Außerdem werden in einem Baukurs schamanisch-indianische Flöten gebaut.

Ein vielfältiges Angebot gibt es im Bereich Tanz, unter anderem Tanzen im besten Alter, karibische Tänze und Salsa, Tanz und Yoga, bewegt sein – Zeit für mich, Orientalischer Tanz und Hula. Neu sind der Kurs Zeitgenössischer Jazzdance und der Workshop „Dance out statt Burn-out“. An Mutter-Tochter-Paare richtet sich der Workshop „Komm Tochter, lass uns tanzen“.

Improvisationstheater für den Alltag trainiert Selbstbewusstsein, Spontaneität und Kreativität. Neu im Angebot sind Theaterworkshops in Kooperation mit dem Theater Schloss Maßbach zu den Themen „Humor auf der Bühne“ und „Körpersprache und nonverbale Kommunikation“.

Öl-, Acryl-, Aquarell- und japanische Tuschmalerei werden durch Happy Painting-Workshops für Erwachsene und Kinder ergänzt, bei denen der Spaß am kreativen Gestalten im Vordergrund steht. Neu im Bereich Malen und Zeichnen sind Keramikmalen und Airbrush-Schnupperkurse. Im Rahmen der Sommer-vhs findet an vier Nachmittagen der Acryl-Intensivkurs „Landschaften gestern und heute“ statt.

Ein Workshop am Wochenende vermittelt das Fotografieren mit der Digitalkamera. Osterkarten selbst erstellen kann man durch Tabletop-Fotografie und es gibt einen Workshop zur Portraitfotografie. Fortgeschrittene treffen sich zum Erfahrungsaustausch und fotografieren gemeinsamen im Foto-Workshop.

Schöner wohnen ist möglich nach den Workshops „Mit Farbe wohnen“ und „Wohnen auf kleinem Raum“. Letzterer zeigt, wie man sich wohnlich erfolgreich verkleinern und Wohnraum sinnvoll nutzen kann. Wer gestalterisch tätig werden möchte, findet Kartengestaltung und Obst- und Gemüseschnitzerei im Programm.

Die Einschreibung startet am Montag, 10. Februar. Das Programm erscheint in der Woche zuvor. Anmeldung im Rathaus oder unter Tel. (0 97 21) 51 54 44. Internet: www.vhs-schweinfurt.de.

Rückblick

  1. Der Zauber mediterraner Kulturen
  2. Eine Ode an Liebe und Freiheit
  3. Eine Geschichte vom Erwachsenwerden
  4. Anspruchsvolles für Flöte und Streicher
  5. In der Königsklasse
  6. Sternstunden am Klavier
  7. In Andenken an einen Engel
  8. Sichtbares im Unsichtbaren
  9. Spielzeug aus Schweinfurt
  10. Der größte deutsche Medienskandal
  11. Hommage an einen Weltstar
  12. Künstler mit Talent und Potenzial
  13. Rückert hätte kein Denkmal gewollt
  14. Stilikone und Liebling der Epoche
  15. Zunehmen vor dem Abnehmen
  16. Kurzfilmtage auf Herbst verschoben
  17. Kunstkaufhaus und Kunst-Karrée
  18. Hardcore für die Seenotrettung
  19. Skandalumwittert und revolutionär
  20. Von hohen Herren und bösen Schweinen
  21. Eine Hommage an Ernst Mosch
  22. Farben und ihre Wirkung auf Körper und Seele
  23. Vom Wert des Lebens und des Todes
  24. Oskar und Oma Rosa
  25. Tanzende Küken in ihren Eierschalen
  26. Eine große Liebe in modernen Zeiten
  27. Klassische Musik mit Slapstick
  28. Der Zauber des Schauspiels
  29. Künstler aus der ganzen Welt zu Gast
  30. Bummeln und Kunst shoppen
  31. Neuauflage für das Kunst-Karrée
  32. Landschaft und menschlicher Körper
  33. „Schwerkraft – Fliehkraft“ in der Kunsthalle bis 8. März
  34. Kreatives rund um Friedrich Rückert
  35. Rock ?n? Roll und Heimatfilme
  36. Einblicke in die Stadtgeschichte
  37. Die Biene auf der Bühne
  38. Poetisches Wellenbad der Gefühle
  39. Frauenpower im Mittelpunkt
  40. Auf den Spuren der Liebe
  41. Auf ein Bier mit Onkel Punkrock
  42. Dampferfahrt, Weinprobe und Musik
  43. Neues Buch von Klaus Gasseleder
  44. Ein breites Spektrum gezupfter Klänge
  45. Matinée, gregorianischer Choral und Oratorium
  46. Poet mit Feder und Schere
  47. „Gesang von mir selbst“
  48. Zeit für Veränderungen
  49. Reisterrassen und Traumstrände
  50. Elf sehenswerte Kurzfilme

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Adobe
  • Adobe Photoshop
  • Erich Schneider
  • Stadtkultur Schweinfurt
  • Theater Schloss Maßbach
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!