MAIBACH

Wie Finnland nach Maibach findet

(mge) Zum fünften Mal hat der Maibacher Seniorenclub 50+ zur finnischen Weihnacht auf dem Dorfplatz eingeladen. Zahlreiche Verkaufsbuden mit Kränzen, weihnachtlichen Gestecken, Marmeladen, Plätzchen und anderen schönen Dingen reihten sich dabei aneinander.
Auch auf einem finnischen Weihnachtsmarkt darf der Nikolaus nicht fehlen. Die Kleinen erwarten ihn sehnlichst. Foto: FOTO Marion Gerber
(mge) Zum fünften Mal hat der Maibacher Seniorenclub 50+ zur finnischen Weihnacht auf dem Dorfplatz eingeladen. Zahlreiche Verkaufsbuden mit Kränzen, weihnachtlichen Gestecken, Marmeladen, Plätzchen und anderen schönen Dingen reihten sich dabei aneinander. Am Nachmittag fuhr der Nikolaus in einer Pferdekutsche vor und beschenkte kleine und große Kinder. Wer Interesse an einer Kutschfahrt zeigte, wurde mit zwei PS durch das vorweihnachtlich geschmückte Dorf gefahren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen