Schweinfurt

Wieder einige Wildunfälle

Am Mittwochabend gegen 23.
Am Mittwochabend gegen 23.45 Uhr war ein Mercedes-Fahrer auf der Kreissstraße 29 unterwegs. Bei seiner Fahrt zwischen Schleerieth und Schnackenwerth erwischte der Autofahrer laut Polizeibericht kurz nach Schleerieth ein über die Straße springendes Reh. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 2500 Euro.Auf der Staatsstraße 2271 in Schwebheim, kurz nach dem Kreisverkehr, war am Mittwoch, gegen 22.30 Uhr, ein 32-jähriger Mercedes-Fahrer unterwegs, als ein Biber die Fahrbahn querte und ihm ins Fahrzeug lief.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen