Schonungen

Wildunfälle mit Hase und Dachs

Zu mehreren Wildunfällen kam es am Wochenende im Landkreis Schweinfurz.
Zu mehreren Wildunfällen kam es am Wochenende im Landkreis Schweinfurz. Um 6.05 Uhr war am Freitag ein Mann mit seinem Audi auf der Staatsstraße 2446 unterwegs. Bei seiner Fahrt von Geldersheim in Fahrtrichtung Schnackenwerth kam es im Bereich der Einmündung der Würzburger Straße in die Staatsstraße zu einem Zusammenstoß mit einem Feldhasen. Das Wildtier überlebte nicht. Schaden: 1500 Euro.Am Freitag um 23.50 Uhr fuhr eine Frau auf der Staatsstraße 2266 von Schonungen in Richtung Marktsteinach. Etwa 200 Meter vor dem Abzweig zur Ölmühle rannte ein Dachs über die Straße und verschwand nach dem Zusammenstoß.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen