SCHWEINFURT

Willy-Brandt-Medaille für Kurt Petzold

Der frühere Schweinfurter SPD-Oberbürgermeister Kurt Petzold ist am Freitag mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet worden. In feierlichem Rahmen überreichte der stellvertretende Bundesvorsitzender der SPD, Ralf Stegner, die Auszeichnung. Es ist die höchste, die SPD zu vergeben hat.
Willy-Brandt-Medaille für Kurt Petzold: Der langjährige Oberbürgermeister wurde mit der höchsten SPD-Auszeichnung geehrt. Der SPD-Vizevorsitzende Ralf Stegner (links) überreichte die Auszeichnung, Schweinfurts SPD-Vorsitzende Kathi Petersen hielt ... Foto: Foto: Martina Müller
Der frühere Schweinfurter SPD-Oberbürgermeister Kurt Petzold ist am Freitag mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet worden. In feierlichem Rahmen überreichte der stellvertretende Bundesvorsitzender der SPD, Ralf Stegner, die Auszeichnung. Es ist die höchste, die SPD zu vergeben hat. Schweinfurts SPD-Vorsitzende Kathi Petersen würdigte den 79-Jährigen als Mann mit Weitblick, der als richtig erkannte Ziele entschlossen umsetze, und den eine für Politiker eher untypische Bescheidenheit auszeichne.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen