ÜCHTELHAUSEN

Windspiele und Gemüseeintopf beim Gartenfest

Die heißen Temperaturen ließen die Zapfsäulen für Apfelsaftschorle und Mineralwasser mit Himbeersirup zu (fast) der wichtigsten Station beim „Stüchter Gartenfest“ werden.
Den Kindern an der Getränkestation mit den Betreuerinnen Monika Raab (links) und Birgitte Behrhof schmeckte der Apfelsaft. Foto: Foto: Rita Steger-Frühwacht
Die heißen Temperaturen ließen die Zapfsäulen für Apfelsaftschorle und Mineralwasser mit Himbeersirup zu (fast) der wichtigsten Station beim „Stüchter Gartenfest“ werden. Eingeladen dazu hatte der katholische Frauenbund knapp 30 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren im Rahmen der Ferienspaßaktion in die Grundschule. Für die Gestaltung eines Windspiels hatte die Betreuerinnen Muscheln, Perlen, Holzstückchen und Ausschneidevorlagen für Tiere und Pflanzen vorbereitet. Für jedes Kind lag ein Bügel bereit an dem Jutestoff in der Größe 30 mal 10 Zentimeter genäht war.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen