UNTERSPIESHEIM

Wir brauchen eine Erinnerungskultur

Beim Brunnenfest in Unterspiesheim feierte man das Jubiläum 1225 Jahre Ober- und Unterspiesheim.
Alte Monstranzen, Kelche und anderes aus früheren Zeiten gab es am Hochaltar zu bestaunen. Foto: Foto: Leo Stöckinger
Beim Brunnenfest in Unterspiesheim feierte man das Jubiläum 1225 Jahre Ober- und Unterspiesheim. Jürgen Rath, Vorsitzender der Interessengemeinschaft, begrüßte die zahlreichen Besucher der Ausstellungseröffnung. Er gab einen Rückblick über die Planungen für dieses Fest, die bereits im vergangenen Jahr begannen. „Die Gegenwart begreifen und die Zukunft gestalten - das sind Aufgaben, für die ein klarer Blick auf die Vergangenheit unverzichtbar ist“, sagte Christine Bender, stellvertretende Landrätin, in ihren Grußworten. Sie mahnte: „Wir brauchen eine Erinnerung an unsere Wurzeln. Wir ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen