Oberschwarzach

Wo Gemeinschaft noch funktioniert

Mit einem stilvollen Neujahrsempfang haben die Marktgemeinde Oberschwarzach und die Pfarrei das Jahr 2019 eröffnet. Mehrere Redner lobten das ehrenamtliche Engagement.
Beim Neujahrsempfang der Marktgemeinde Oberschwarzach wurden drei Bürger für besondere Leistungen geehrt: (von links) MdL Barbara Becker, Bürgermeister Manfred Schötz, Waldemar Fuß, Erich Müller, Christian Ruß und Landrat Florian Töpper. Foto: Klaus Vogt
Mit einem stilvollen Neujahrsempfang im Steigerwaldzentrum in Handthal haben die Marktgemeinde Oberschwarzach und die katholische Pfarrei das Jahr 2019 eröffnet. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sowie viele Ehrengäste waren der Einladung zum Festakt gefolgt. Bürgermeister Manfred Schötz sagte, dieser Empfang sei auch ein Dankeschön für die Arbeit der Ehrenamtlichen in der Gemeinde. Er sei froh, dass es hier noch so viele Menschen gebe, die Stärke und Lebenssinn aus ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit ziehen. Deren Einsatz lohne sich nicht nur für die Marktgemeinde,  sondern auch für jeden einzelnen. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen