Löffelsterz

Wo Sport und Spaß mit Charity verbunden wird

"Da hab ich den Kopf frei, bin in der Natur und beweg' mich gemeinsam mit Freunden", so bringt Adolf Aschenbrenner die Vorzüge auf den Punkt, die Golfen auf dem Golfgelände in Löffelsterz bietet.
Beim Golfen immer wichtig: der richtige Abschlag. Im Bild Pro Daniel Kieser mit Teilnehmern am Schnupperkurs auf der Driving-Range. Foto: Rita Steger-Frühwacht
"Da hab ich den Kopf frei, bin in der Natur und beweg' mich gemeinsam mit Freunden", so bringt Adolf Aschenbrenner die Vorzüge auf den Punkt, die Golfen auf dem Golfgelände in Löffelsterz bietet. Bei Sonnenschein sind an diesem Sonntagvormittag zahlreiche weitere Golfer auf dem Platz mit Schläger und kleinen weißen Bällen unterwegs.Auf der Driving-Range, dem Übungsplatz für den Abschlag, werden rund ein Dutzend Interessierte vom Pro Daniel Kieser, so werden im Golfsport die Trainer genannt, in die Grundzüge eingewiesen und üben fleißig den Abschlag. In der Woche vom 30. Juni bis zum 7.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen