GERNACH

Wunderschöne Blüte

Irene Heck und, zu ihren Füßen, der Blumenstock, dessen Blüte ihr so viel Freude macht.
Irene Heck und, zu ihren Füßen, der Blumenstock, dessen Blüte ihr so viel Freude macht. Foto: Erhard Scholl

„Ich habe hier eine wunderschöne Blüte einer Pflanze, die ich vor einigen Jahren über den Versand bestellt habe“, so die Gernacherin Irene Heck am Telefon.

Die Blüte ist tatsächlich wunderschön. Aber Irene Heck konnte sich nicht mehr an den Namen der Pflanze erinnern. Die Pflanzenbestimmung über das Internet (www.hobbygarten.com durch den Autor dieser Zeilen ergab, dass es sich um die Pflanze Plumeria handeln könnte, die auch unter den weiteren Namen Frangipani, Pagodenbaum und Tempelbaum bekannt ist.

Freilich mag der Berichterstatter als Amateur der Pflanzenbestimmung keine Garantie dafür übernehmen, ob diese Pflanze auch tatsächlich diesen Namen trägt. Wenn dem aber so sein sollte, wurde sie nach dem französischen Botaniker Charles Plumier benannt, der von 1646 bis 1704 lebte. Plumeria gehört zur Familie der Hundsgiftgewächse. So ist es kein Wunder, dass sie in allen Teilen giftig ist.

Diese wunderschöne Pflanze – heißt sie Plumeria?
Diese wunderschöne Pflanze – heißt sie Plumeria? Foto: Erhard Scholl

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gernach
  • Erhard Scholl
  • Charles Plumier
  • Giftstoffe
  • Wunder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!