HUNDELSHAUSEN

Zabelstein-Straße weiter gesperrt

Die von Hundelshausen über den Zabelstein führende Höhenstraße ist nach wie vor wegen der laufenden Straßenbauarbeiten zwischen der Abzweigung nach Eschenau und Fabrikschleichach für den gesamten Verkehr gesperrt.
Die Zabelstein-Höhenstraße von Hundelshausen nach Fabrikschleichach bleibt wegen der Straßenausbauarbeiten voraussichtlich noch bis Ende Juli zwischen der Eschenauer Kreuzung und Fabrikschleichach komplett für den Verkehr gesperrt. Foto: Foto: Norbert Vollmann
Die von Hundelshausen über den Zabelstein führende Höhenstraße ist nach wie vor wegen der laufenden Straßenbauarbeiten zwischen der Abzweigung nach Eschenau und Fabrikschleichach für den gesamten Verkehr gesperrt. Momentan wird bei Fabrikschleichach im Bereich der Kreisstraße HAS 26 der zweite Bauabschnitt für die Erneuerung der Straße durchgeführt. Der erste Abschnitt war aus haushaltstechnischen Gründen 2017 vorgezogen worden und umfasste zwei Kilometer im Bereich der Kreisstraße SW 52 und der Kreisstraße HAS 26, die sich ab der rund zwei Kilometer nach der Eschenauer Kreuzung beginnenden Grenze zum ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen