SCHWEINFURT

Zeitzeugin zum Thema Mauerfall: Marianne Birthler liest

Marianne Birthler
Marianne Birthler Foto: Christine Blohmann/Hoffotografen

2014 jährt sich der Mauerfall zum 25. Mal. Die Stadtbücherei hat deshalb eine prominente Zeitzeugin eingeladen: Marianne Birthler liest am Donnerstag, 20. November, um 19.30 Uhr in der Rathausdiele aus ihrer Autobiografie „Halbes Land, ganzes Land, ganzes Leben“. Birthler, geboren 1948 in Berlin, war Abgeordnete in der ersten freigewählten Volkskammer und später Bildungsministerin in Brandenburg. 1992 trat sie wegen der Stasi-Verwicklungen von Ministerpräsident Manfred Stolpe zurück. 1993/94 war sie Bundessprecherin von Bündnis 90/Die Grünen, von 2000 bis 2011 Nachfolgerin von Joachim Gauck als Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der DDR.

Eintrittspreise: Schüler/Studenten 5 Euro. Erwachsene im Vorverkauf 10, an der Abendkasse 12 Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Mathias Wiedemann
  • Bündnis 90/ Die Grünen
  • Joachim Gauck
  • Manfred Stolpe
  • Marianne Birthler
  • Mauerfall
  • Ministerium für Staatssicherheit
  • Volkskammer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!