Schweinfurt

Zoll prüft Großbaustellen: 61 Beanstandungen

Im Bereich des HauptzollamtsSchweinfurt wurden 130 Arbeitgeber des Baugewerbes überprüft, heißt es in einer Pressemitteilung.
Im Bereich des Hauptzollamts Schweinfurt wurden 130 Arbeitgeber des Baugewerbes überprüft, heißt es in einer Pressemitteilung. 393 Personen wurden nach ihren Arbeitsbedingungen befragt. 61 Fälle beschäftigen die Beamtinnen und Beamten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) bis zur endgültigen Klärung weiter.Insgesamt wurden zwölf Mal der tarifliche Mindestlohn und einmal der gesetzliche Mindestlohn unterschritten.In 22 Fällen zeichnen sich Unstimmigkeiten bei der Entrichtung von Sozialversicherungsbeiträgen ab.21 Personen wurden als selbstständige Erwerbspersonen angetroffen, die als Arbeitnehmer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen