Werneck

Zu lange hinterm Steuer: 15 000 Euro Bußgeld

Der Schwerverkehrstrupp der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck kontrollierte am Dienstagvormittag auf der A 7 bei Werneck einen Sattelzug aus Slowenien. Nach Auswertung des digitalen Fahrtenschreibers kamen die Beamten für Fahrer und Halter auf ein Bußgeld von 15 000 Euro.
Der Schwerverkehrstrupp der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck kontrollierte am Dienstagvormittag auf der A 7 bei Werneck einen Sattelzug aus Slowenien. Nach Auswertung des digitalen Fahrtenschreibers kamen die Beamten für Fahrer und Halter auf ein Bußgeld von 15 000 Euro. Erst nach Zahlung der Sicherheitsleistung von 3000 Euro für den 23-jährigen Lkw-Fahrer durfte der Lenker mit seinem Sattelzug weiterfahren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen