WASSERLOSEN

Zu schnell im Regen unterwegs: BMW schlittert in Leitplanke

10 000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht auf Sonntag. Auf der A 7 im Bereich der Anschlussstelle Wasserlosen kam ein Autofahrer von der Straße ab.
10 000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht auf Sonntag. Auf der A 7 im Bereich der Anschlussstelle Wasserlosen kam ein Autofahrer von der Straße ab. Der Grund, so die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck: nicht angepasste Geschwindigkeit bei Starkregen. Der BMW prallte gegen 1.30 Uhr die Mittelleitplanke. Der Fahrer wurde nicht verletzt.