Schweinfurt

Zusammenleben im Alter – geht das?

Viele von uns fürchten sich vor dem Alleinsein, gerade bei der Vorstellung über die Zeit ab dem Ruhestand.
Viele von uns fürchten sich vor dem Alleinsein, gerade bei der Vorstellung über die Zeit ab dem Ruhestand. Dieser Thematik widmet sich die zweite Abendveranstaltung in der Vesperkirche Schweinfurt St. Johannis, am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr. Unter der Moderation des Diakonie-Vorstands Pfarrer Jochen Keßler-Rosa sprechen vier Fachleute aus der Region über die damit verbundenen Fragen, Hoffnungen und Bedenken: Dorothea Krautkrämer, Bad Kissingen, ist Gerontologin und Psychotherapeutin mit Erfahrung auch zum Thema Wohngemeinschaften; Elfriede Ment ist stellvertretende Vorsitzende des Schweinfurter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen