SCHLEERIETH

Zwei Musikvereine ehren in einem Streich

Ehrungen auf beiden Seiten: Beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Vasbühl und der Eschenbachtaler Musikanten Eckartshausen-Rundelshausen wurden viele Aktive geehrt, für bis zu 50 Jahre als Musiker. Foto: Gerald Gerstner
(geri) Gemeinsam angetreten waren die Musikvereine Vasbühl und Eschenbachtal Eckartshausen-Rundelshausen zu ihrem Frühjahrskonzert, bei dem Peter Geb, Kreisvorsitzender des Nordbayerischen Musikbundes (NBMB), zahlreiche Musiker ehrte. Beim Musikverein Vasbühl erhielt Ottmar Hofmann die Gold-Ehrennadel mit Ehrenbrief der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) für seine 50 Jahre als aktiver Musiker. Die gleiche Auszeichnung ging an Anton Böhm für 40 Jahre Musizieren und an die die Eschenbachtaler Musikanten Elmar Hesperlein und Paul Pfister. Für 30-jährige Musikertätigkeit mit der Gold-Ehrennadel des NBMB ausgezeichnet wurden die Vasbühler Musiker Alexandra Friedrich, Klaus Rottmann, Gabriele Weigand und Bernd Weiß sowie bei den Eschenbachtalern Monika Brätz, Brigitte Pfister, Uwe Handel und Armin Katzenberger. Seit 20 Jahren Musiker sind Ernst Weigand und Harald Pelz, seit zehn Jahren Nadia Achtziger, Katharina Pfister und Franziska Vay (alle Musikverein Vasbühl), außerdem Julius Pfister, Julian Pfister, Fabian Schmitt und Maximilian Drescher (alle Eschenbachtaler Musikanten).

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!