ÜCHTELHAUSEN

Zwei Rehe getötet

Ein Reh erfasste am Donnerstag um 5.30 Uhr der Fahrer eines BMW auf der Staatsstraße 2280 zwischen den Abzweigen nach Weipoltshausen und nach Zell. Das Tier wurde dabei getötet. Den Blechschaden gibt die Polizei mit rund 3500 Euro an.
Ein Reh erfasste am Donnerstag um 5.30 Uhr der Fahrer eines BMW auf der Staatsstraße 2280 zwischen den Abzweigen nach Weipoltshausen und nach Zell. Das Tier wurde dabei getötet. Den Blechschaden gibt die Polizei mit rund 3500 Euro an. Ebenfalls getötet wurde am Donnerstag ein Reh, das auf der Kreisstraße 5 vom Fahrer eines BMW zwischen Hesselbach und Thomashof erfasst wurde. Der Blechschaden beträgt hier rund 3000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen