Gerolzhofen

Zwei Sattelzüge stießen frontal zusammen

Zwei Sattelzüge sind am Freitagnachmittag kurz nach 14 Uhr auf der B 286 zwischen den Anschlussstellen Gerolzhofen-Süd (Lkr. Schweinfurt) und Neuses a.S. (Lkr. Kitzingen) frontal ineinander gekracht.
Unfall B 286
Auf der B286 bei Gerolzhofen sind am Freitagnachmittag zwei Sattelzüge frontal zusammengestoßen. Foto: Klaus Vogt
Zwei Sattelzüge sind am Freitagnachmittag um 13.50 Uhr auf der B 286 zwischen den Anschlussstellen Gerolzhofen-Süd (Lkr. Schweinfurt) und Neuses a.S. (Lkr. Kitzingen) frontal ineinander gekracht. Ein Lkw-Fahrer starb bei dem Unfall. Dessen Beifahrer sowie ein weiterer Lkw-Fahrer sind lebensgefährlich verletzt worden. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Nach Angaben der Polizei war ein Lkw mit Sattelauflieger auf dem Autobahnzubringer B286 von Wiesentheid kommend in Richtung Gerolzhofen-Süd unterwegs. Wenige hundert Meter vor der Ausfahrt geriet der Laster immer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen