DONNERSDORF

Zwölf Feuerwehrkameraden legen Leistungsprüfung ab

Zur jüngsten Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung der Freiwilligen Feuerwehr Donnersdorf traten zwölf Kameraden an.
Zum Gruppenbild fanden sich die erfolgeichen Feuerwehrkameraden zusammen. Mit im Bild: die Prüfer KBI Alexander Bönig (rechts), KBM Florian Kimmel (Zweiter von rechts) und KBM Oliver Lutz (Dritter von rechts) sowie Gemeinderat Gerhard Barthel ... Foto: Foto: Robert Neubig
Zur jüngsten Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung der Freiwilligen Feuerwehr Donnersdorf traten zwölf Kameraden an. Die Prüfung wurde von Kreisbrandinspektor (KBI) Alexander Bönig sowie von den Kreisbrandmeistern (KBM) Oliver Fuchs und Florian Kimmel abgehalten. Der Schwerpunkt lag auf dem Einsatz des Rettungssatzes (Spreizer und Rettungsschere) und des Beleuchtungssatzes (Flutlichtanlage) sowie auf dem richtigen Umgang mit der Krankentrage. Bei den Einzelaufgaben mussten Fragebögen ausgefüllt werden. Bei der praktischen Prüfung musste eine Person aus einem Auto gerettet werden. KBI Alexander Bönig ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen