Schweinfurt

ADFC und Agenda fordern breitere Radwege für Mindestabstand

Vertreter des Allgemeinen Fahrradclubs und der Lokalen Agenda sind von der Stadt enttäuscht. Das Radverkehrskonzept sei zwar groß angekündigt, aber nicht verwirklicht.
Beim Schweinfurter Mobilitätstag am 22. September 2019 zeigte Martin Dettmar vom ADFC (zweiter von links) Oberbürgermeister Sebastian Remelé (rechts daneben), dass sich temporäre Radstreifen schnell errichten lassen. Damals sei der OB begeistert gewesen, doch getan hätte sich bislang noch nichts, so Dettmar.
Beim Schweinfurter Mobilitätstag am 22. September 2019 zeigte Martin Dettmar vom ADFC (zweiter von links) Oberbürgermeister Sebastian Remelé (rechts daneben), dass sich temporäre Radstreifen schnell errichten lassen. Damals sei der OB begeistert gewesen, doch getan hätte sich bislang noch nichts, so Dettmar. Foto: Ellen Wack

Zum bundesweiten Aktionstag "Mehr Platz für das Rad" am Samstag, 23. Mai, fordern der ADFC (Allgemeiner Deutsche Fahrrad-Club), der Bund Naturschutz, der Verkehrsclub Deutschland (VCD) und die Lokale Agenda die Stadt Schweinfurt auf, mehr Platz für Radler und Fußgänger auch und gerade während der Coronakrise zu schaffen.

Martin Dettmar vom ADFC Schweinfurt: "Wissenschaftler und Politiker haben aufgerufen, während der Pandemie verstärkt das Rad zu nutzen. Doch unsere Rad- und Gehwege sind vielerorts zu schmal und zu voll, um 1,50 Meter Mindestabstand einzuhalten. Deshalb fordern wir Oberbürgermeister Sebastian Remelé auf, in Schweinfurt jetzt mehr Platz für den Rad- und Fußverkehr zu schaffen."

Für Radler und Fußgänger

Manfred Röder von der Lokalen Agenda verweist in der gleichen Pressemeldung auf das Einrichten von Pop-up-Bike-Lanes. Dabei werden temporäre Radfahrstreifen errrichtet und Autospuren in breite Radwege umgewandelt. 

Enttäuscht sind Röder und Dettmar über die bisherige Umsetzung des von der Stadt im vergangenen Jahr angekündigten Radverkehrskonzepts, das der Stadtrat immer noch nicht verabschiedet habe. 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Gerd Landgraf
  • Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
  • Fahrrad-Clubs
  • Fußgänger
  • Radwege
  • Sebastian Remelé
  • Stadt Schweinfurt
  • VCD Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg
  • Verkehrsclub Deutschland
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
2 2
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.