Alitzheim

Alitzheimer Bahngelände wurde in Berlin versteigert

Ein unbekannter Investor hat sich bei einer Versteigerung in Berlin von der Bahn nicht mehr benötigte Flächen am ehemaligen Alitzheimer Bahnhof für 40 000 Euro gesichert.
Mit einem Plakat am Zaun hat das Auktionshaus Karhausen am recht verwilderten ehemaligen Bahngelände in Alitzheim für die Versteigerung geworben.
Mit einem Plakat am Zaun hat das Auktionshaus Karhausen am recht verwilderten ehemaligen Bahngelände in Alitzheim für die Versteigerung geworben. Foto: Klaus Vogt
Erneut hat die Deutsche Bahn sich von einem Grundstück entlang der stillgelegten Strecke der so genannten Unteren Steigerwaldbahn getrennt: Die ehemalige Ladestraße und einstigen Lagerflächen östlich der Gleise am früheren Alitzheimer Bahnhof wurde in Berlin beim privaten Auktionshaus Karhausen AG am vergangenen Freitag zur Versteigerung aufgerufen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?