Geldersheim

Ankerzentrum: Keine Quarantäne mehr wegen Corona-Infektionen

137 Bewohner des Ankerzentrums in Geldersheim waren mit dem Coronavirus infiziert. Warum jetzt die strikte Quarantäne aufgehoben wurde und es eine Antikörperstudie gibt.
Die Quarantäne für die Bewohner des Ankerzentrums in Geldersheim wegen Infektionen mit dem Coronavirus wurde aufgehoben.
Die Quarantäne für die Bewohner des Ankerzentrums in Geldersheim wegen Infektionen mit dem Coronavirus wurde aufgehoben. Foto: Stefan Sauer
Ende März wurden die ersten Fälle von Coronavirus-Infektionen auch im Ankerzentzrum für Geflüchtete der Regierung von Unterfranken in der früheren Conn-Kaserne in Geldersheim gemeldet. Bis Ende April stieg die Zahl der Infizierten auf 137, bei 577 Bewohnern. Es wurde eine strikte Quarantäne erlassen, niemand durfte das Gelände verlassen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?