Gerolzhofen

Arbeit mit Herz, Hand - und Abstand

Die Ambulanz der Klinik am Steigerwald: Im Bild links Tanja Hartmann-Reinstein und rechts die Ambulanzleiterin Christine Fick.
Foto: Bettina Meinnert | Die Ambulanz der Klinik am Steigerwald: Im Bild links Tanja Hartmann-Reinstein und rechts die Ambulanzleiterin Christine Fick.

"Viel abwechslungsreicher geht es eigentlich nicht", fasst Christine Fick ihre tägliche Arbeit zusammen. Seit sechs Jahren leitet sie das Ambulanzteam an der Klinik am Steigerwald. Neben den sieben festangestellten Kräften gehören auch immer zwei Auszubildende zum Team der medizinischen Fachangestellten.Eine der Azubis ist Annabel Schwab. "In einer naturheilkundlichen Klinik wie der Klinik am Steigerwald ist natürlich alles auch ein bisschen anders, vielfältiger. Es gibt andere Schwerpunkte als in anderen Praxen oder Krankenhäusern", erklärt Schwab, die im zweiten Lehrjahr arbeitet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!