Sennfeld

Arbeitsjubilare der Werkstatt der Lebenshilfe geehrt

Zahlreiche Arbeitsjubilare ehrten Geschäftsführer Martin Groove und Vorstandsmitglied Hilmar Knoblach von der Lebenshilfe Schweinfurt zusammen mit Werkstattleiter Günter Scheuring. Stellvertretender Werkstattleiter Andreas Roth, Elternbeirat Willy Schickerling, Andreas Wolf (Mitarbeitervertretung Werkstatt Sennfeld) und Werkstattrat Sennfeld, Besnik Buteli, gratulierten.
Foto: Klemens Vogel | Zahlreiche Arbeitsjubilare ehrten Geschäftsführer Martin Groove und Vorstandsmitglied Hilmar Knoblach von der Lebenshilfe Schweinfurt zusammen mit Werkstattleiter Günter Scheuring. Stellvertretender Werkstattleiter Andreas Roth, Elternbeirat Willy Schickerling, Andreas Wolf (Mitarbeitervertretung Werkstatt Sennfeld) und Werkstattrat Sennfeld, Besnik Buteli, gratulierten.

Die Lebenshilfe Schweinfurt beschäftigt in der Werkstatt Sennfeld rund 500 Menschen mit unterschiedlichen Handicaps. Entsprechend ihren Fähigkeiten finden sie hier einen Arbeitsplatz - unterstützt und gefördert von 110 Personalangestellten - und damit Integration in die regionale Arbeitswelt.Mit Urkunden, Geld- und Sachgeschenken sowie einem freien Tag (für Mitarbeiter mit Handicap) je nach Jahren der Beschäftigung ehrten Geschäftsführer Martin Groove, Vorstandsmitglied Hilmar Knoblach und Werkstattleiter Günter Scheuring nun langjährige Mitarbeiter.Seit 45 Jahren sind Hilmar Fuckenrieder, Doris Hauke, ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung