Euerbach

Auch Doppel- und Reihenhäuser möglich

Auf dieser Fläche am nördlichen Rand von Euerbach wird ein neues Baugebiet entstehen, hier gesehen von Nordosten her. An seiner westlichen Seite (rechts) grenzt das Waldgebiet 'Steigholz' an.
Foto: Silvia Eidel | Auf dieser Fläche am nördlichen Rand von Euerbach wird ein neues Baugebiet entstehen, hier gesehen von Nordosten her. An seiner westlichen Seite (rechts) grenzt das Waldgebiet "Steigholz" an.

Einen Schritt weiter ist die Aufstellung des Bebauungsplans "Am Steigholz". Weil dort, anschließend an die Siedlung, 29 neue Bauplätze vorgesehen sind, wurden frühzeitig die Bürger sowie Behörden als Träger öffentlicher Belange gehört. Etliche Anregungen gehen nun in den Plan ein, etwa die Zulassung auch anderer Bauformen außer Einfamilienhäusern, eine Zisternenpflicht, das Verbot von Schottergärten oder eine Empfehlung für Photovoltaik-Anlagen.In der Gemeinderatssitzung stellte Dieter Heinrich vom Planungsbüro Kirchner die Einwände vor.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!