Untereuerheim

MP+Auf dem Main prallen die Interessen aufeinander

Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel informierte sich über den Mainausbau, die ausufernde Freizeitnutzung und die Erwerbsfischerei. Ohne Lobby bleiben bedrohte Fischarten stumm.
Ausgleich zwischen Natur und Nutzung gesucht: Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel (Mitte) besuchte den ausgebauten Main oberhalb von Schweinfurt, zwischen Untereuerheim und Schonunger Bucht.
Foto: Uwe Eichler | Ausgleich zwischen Natur und Nutzung gesucht: Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel (Mitte) besuchte den ausgebauten Main oberhalb von Schweinfurt, zwischen Untereuerheim und Schonunger Bucht.

So eine Schwimmweste ist schwer, stellt Erwin Dotzel fest, auf der Sommertour des Bezirks Unterfrankens. "Ist das eine kugelsichere Weste?", scherzt der Bezirkstagspräsident vor dem Einstieg in den Schelch. Außer der Rettungsweste ist Mund-Nasenschutz Pflicht, auf der Fahrt mit zwei Booten, vom Mainsteg bei Untereuerheim Richtung Schonunger Bucht. Bei der Tour soll es um den jüngst abgeschlossenen Mainausbau zwischen Schweinfurt und Ottendorf gehen. Ebenso um ausufernde Freizeitnutzung und die Erwerbsfischerei.Willi Stein ist mit an Bord, frisch gewählter Präsident des Unterfränkischen Fischereiverbands, Dr.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat