Gerolzhofen

MP+Ein "Escape Room" für die Stadtbibliothek

Zum 40-jährigen Bestehen der Stadtbibliothek im Bürgerspital wird die Einrichtung inhaltlich und baulich aufgefrischt. Die Stadt investiert dafür rund 100 000 Euro.
An der Südseite der Stadtbibliothek wurde in den vergangenen Tagen die stählerne Treppe installiert, die im Notfall als zweiter Fluchtweg aus dem ersten und zweiten Stock dienen kann.
Foto: Klaus Vogt | An der Südseite der Stadtbibliothek wurde in den vergangenen Tagen die stählerne Treppe installiert, die im Notfall als zweiter Fluchtweg aus dem ersten und zweiten Stock dienen kann.

Die Stadtbibliothek im Bürgerspital wird umgebaut und modernisiert. Der Stadtrat stimmte in seiner jüngsten Sitzung dem innovativen Konzept von Bibliotheksleiterin Julia Rehder zu - allerdings unter der Voraussetzung, dass die bislang nur teilweise bestätigten Fördermittel tatsächlich auch fließen und der Eigenanteil der Stadt insgesamt nicht 45 000 Euro übersteigt.

Weiterlesen mit MP+