Schallfeld

Ausbesserungsarbeiten am Bachbett

Stützen und Befestigungen mussten angebracht werden, um die Löcher in den Bachbettmauern im Bereich der Bimbacher Straße und des Gartenwegs in Schallfeld auszubessern.
Foto: Lothar Riedel | Stützen und Befestigungen mussten angebracht werden, um die Löcher in den Bachbettmauern im Bereich der Bimbacher Straße und des Gartenwegs in Schallfeld auszubessern.

Kalte Füße bekamen Bauarbeiter im Schallfelder Bach. Mehrere Stunden mussten die Beschäftigten im Weidachbach stehen, um Hilfskonstruktionen anzubringen und Löcher zu verfüllen. Tage zuvor wurden bereits Gras und Unkraut entfernt, die über das Straßenniveau gewachsen waren. Nun veranlasste Bürgermeister Thomas Heinrichs, dass Mauerlücken und -löcher geschlossen werden. Thomas Krieger und Christoph Geisel von der Firma Alois Wagner aus Frankenwinheim führten die mitunter "filigranen" Arbeiten im Namen der Gemeinde Lülsfeld aus. Unter anderem wurden auch ausgeschwemmte Bachbettsteine wieder einzementiert.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Schallfeld
Lothar Riedel
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!