Schweinfurt

Auto angefahren und sich nicht um den Schaden gekümmert

Am Donnerstag gegen 10 Uhr stand die Geschädigte mit ihrem grauen Opel Astra an einer roten Ampel, als sich von hinten ein Rettungswagen mit Blaulicht näherte. Um diesem den Vorrang zu gewähren versetzte sie ihr Fahrzeug nach rechts auf die Rechtsabbiegespur. Kurz darauf fuhr ihr ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem silbernen Mercedes in den vorderen rechten Bereich ihres Fahrzeuges. Laut Polizeibericht entfernte er sich gleich nach dem Unfall und hinterließ einen Schaden von mehreren hundert Euro.

Zeugen des Unfalls sollen sich bei der Polizeiinspektion in Schweinfurt, Tel.: (09721) 2020 melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Geschädigte
  • Opel
  • Opel Astra
  • Polizeiberichte
  • Schäden und Verluste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!