Schallfeld

Autofahrer muss Lkw ausweichen und fährt gegen Leitpfosten

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 16.15 Uhr auf der Strecke zwischen Schallfeld und Brünnau, die derzeit oft als Umfahrung der Baustelle auf der B 286 genutzt wird, zu einem Unfall. Ein BMW-Fahrer musste aufgrund eines entgegenkommenden weißen Lkws nach rechts ausweichen, kam von der Straße ab und streifte dabei einen Leitpfosten.Der Lkw-Fahrer bemerkte vermutlich den Unfall nicht und fuhr weiter. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am BMW entstand allerdings ein Schaden von etwa 1500 Euro.Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet und kann Hinweise auf den Unfallverursacher geben?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!