Oberschwarzach

B22: Feuerwehr befreit Fahrer aus umgekipptem Fahrzeug

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 28. Juli auf der B22 zwischen Neuses am Sand und Ebrach. Für die zwei verunglückten Fahrer ging die Sache wohl glimpflich aus.
Mithilfe der Lkw-Rettungsplattform konnten die Retter einen älteren Mann aus seinem umgestürzten Auto befreien.
Mithilfe der Lkw-Rettungsplattform konnten die Retter einen älteren Mann aus seinem umgestürzten Auto befreien. Foto: Johannes Vogt
Immer wieder kommt es auf der B22 zu schweren Unfällen, häufig betroffen ist die Kreuzung zwischen Siegendorf und Oberschwarzach, an der die Staatsstraße 2272 die B22 kreuzt. So auch geschehen an diesem Dienstag: Am Nachmittag des 28. Juli prallten dort zwei Fahrzeuge aufeinander, dabei kippte das Auto des Unfallverursachers auf die Seite. Der Fahrzeuglenker musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden.