Schweinfurt

Bar-Besitzer in Schweinfurt warten auf die große Party

Trotz der Lockerungen fehlt es dem Nachtleben an Perspektiven. Schweinfurter Bar-Besitzer hoffen sich irgendwie über die Zeit retten zu können. Eine Zerreißprobe.
Fiddlers Green Inhaber Mick O'Mahony und sein Mitarbeiter.
Fiddlers Green Inhaber Mick O'Mahony und sein Mitarbeiter. Foto: Steffen Krapf
Es ist wieder spürbar Leben in der Schweinfurter Innenstadt, zumindest tagsüber. Die Gastro-Außenbetriebe können sich seit Anfang der Woche über einen regelrechten Ansturm freuen. Ab nächster Woche ist die Bewirtung unter Einhaltung strikter Hygiene- und Sicherheitsbedingungen grundsätzlich für Gastronomen auch drinnen wieder möglich. Während Restaurants sich für das Geschäft in ihren vier Wänden wappnen, stehen die Bars zum Teil noch vor kaum überwindbaren Hürden.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?