Dittelbrunn

Bender: „Es ist ein Glück, hier zu leben“

Mit Sektlaune ins neue Jahr: Wolfgang Fuhl (Ortsvorsitzender CSU Hambach), Ehrenbürger Konrad Wildanger, Vizelandrätin Christine Bender, Bürgermeister Willi Warmuth, Elena Lategahn (Vorsitzende CSU-Ortsverband Dittelbrunn), Ortsvorsitzender Claus Liebsch (Pfändhausen) sowie Jürgen Markert (Vorsitzender der CSU Holzhausen).
Foto: Uwe Eichler | Mit Sektlaune ins neue Jahr: Wolfgang Fuhl (Ortsvorsitzender CSU Hambach), Ehrenbürger Konrad Wildanger, Vizelandrätin Christine Bender, Bürgermeister Willi Warmuth, Elena Lategahn (Vorsitzende CSU-Ortsverband Dittelbrunn), Ortsvorsitzender Claus Liebsch (Pfändhausen) sowie Jürgen Markert (Vorsitzender der CSU Holzhausen).

Klein, aber fein ging der Neujahrsempfang der vier CSU-Ortsverbände über die Bühne. Die Christsozialen, aber auch Vertreter der anderen Fraktionen stießen parteiübergreifend im Pfarrheim auf 2016 an. Nicht zuletzt auch auf den neuen Ehrenbürger Konrad Wildanger, Gründungsmitglied der Freien Wähler, langjähriger Gemeinderat der Freien Wähler, ehemaliger Bauhofleiter, sowie vielfältig im Vereinsleben engagiert. Elena Lategahn, Vorsitzende des CSU-Ortsverbands Dittelbrunn, begrüßte die Runde und sah im neuen Jahr „große Herausforderungen“ auf die Gemeinde zukommen. Die eigentliche Festrede hielt ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung