Gaibach

Berufswelt hautnah erleben

Vor der bayerischen Staatskanzlei (von links): Landtagsabgeordnete Barbara Becker, Ministerpräsident Markus Söder, Praktikant des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach Franz Scheller.
Foto: Becker | Vor der bayerischen Staatskanzlei (von links): Landtagsabgeordnete Barbara Becker, Ministerpräsident Markus Söder, Praktikant des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach Franz Scheller.

Mehr als 120 Schüler*innen der 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiums und der Realschule des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach absolvierten im Mai ihr Betriebspraktikum. Im Vorfeld wurden sie von ihren Lehrkräften auf ihren "Schnupperkurs" in mehrheitlich privatwirtschaftlichen Unternehmen oder Verwaltungsbehörden gezielt vorbereitet. So begleitete Franz Scheller aus der Klasse 9a die Landtagsabgeordnete Barbara Becker in die Landeshauptstadt München, um dort einen vertieften Einblick in das abwechslungsreiche Aufgabengebiet politischer Vertreter*innen zu erhalten. Durchwegs positive Rückmeldungen erhielten Fachschaftsleiter Martin Redweik und seine Kolleg*innen bei ihren Kurzbesuchen und Telefonaten mit Ausbildungsleitern und Praktikumsbetreuern vor Ort. Diese begrüßten aus Arbeitgebersicht die Möglichkeit der frühzeitigen beruflichen Orientierung. Schließlich konnten die Schüler*innen hierdurch erste Berufserfahrung sammeln, eigene Stärken und Schwächen entdecken und vielleicht auch schon feststellen, ob der angestrebte Beruf zu ihnen passt.

Von: Martin Redweik, Fachschaftsleiter Wirtschaft und Recht am FLSH, Schloss Gaibach

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Gaibach
Pressemitteilung
Ausbildungsleiter
Barbara Becker
Berufserfahrung
Betriebspraktika
Gymnasien
Lehrerinnen und Lehrer
Realschulen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!