Gerolzhofen

Bischof Franz Jung: Beruf der Pfarrhaushälterin ist eine große Stütze

100 Jahre Berufsgemeinschaft der Pfarrhausfrauen in der Diözese Würzburg: Jubiläumsfest im Kloster Oberzell. Eine starke Gemeinschaft mit einer langen Geschichte.
Rund 60 Gäste nahmen an der Jubiläumsfeier im Kloster Oberzell teil.
Foto: Kerstin Schmeiser-Weiß | Rund 60 Gäste nahmen an der Jubiläumsfeier im Kloster Oberzell teil.

"Es ist uns ein großes Anliegen, dass die diözesane Berufsgemeinschaft weiter besteht und unser Beruf seinen Platz im Reigen der vielfältigen kirchlichen Berufe wahrt. Der Jubiläumstag möge uns bewusst machen, dass wir Mitglieder einer starken Gemeinschaft mit einer langen Geschichte sind." Das sagte Marika Korbmann, Vorsitzende der Berufsgemeinschaft der Pfarrhausfrauen in der Diözese Würzburg, bei der Feier zum 100. Bestehen der Organisation. Rund 60 Gäste hatten sich dazu im Kloster Oberzell versammelt, um das Jubiläum mit einem Festakt und einer Vesper in der Klosterkirche zu feiern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!