Gochsheim

Brotbacktag am „Gochsumer Markt“

Seit 13 Jahren werden vom Brotback-Team des Historischen Förderkreises an mindestens zehn Backtagen im Jahr rund 1000 Laibe Brot, Misch- und Roggenbrote, gebacken. heißt es in einer Pressemitteilung des Förderkreises. In diesem Jahr verhinderte Corona den Beginn des Brotbackens seit April. Jetzt aber darf wieder gebacken werden.

Das Team freut sich, am Freitag,  4. September, erstmals in diesem Jahr wieder in der Backstube zu stehen, den Teig vorzubereiten und dann im Steinbackofen zu backen.  Verkauft wird das Brot im Verkaufsstand am Plan ab 10 Uhr. Der Gochshumer Markt findet auch an diesem Freitag wieder statt Verkauft werden auch wieder Kuchen beziehungsweise Plootze an. Bewirtungen dürfen nicht stattfinden.

Am Freitag, 25. September, zum Regionalmarkt der Allianz Schweinfurter Mainbogen soll wieder gebacken werden. Weitere Brotbacktage sind für 28. und 29. November geplant.

Brotbestellungen bis Donnerstag, 3. September, 19 Uhr unter der Tel.: (09721) 61946 (Renate Schickram) oder (09721) 61212 (Günter Hack). 

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gochsheim
Brot
Kuchen
Teig
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!