Werneck

MP+Brückenbauten auf der A 7: Ende der Geduldsprobe rückt näher

In der Region Schweinfurt wird derzeit noch an zwei Autobahnbrücken gebaut. Wann die Geduldsprobe für die Autofahrerinnen und Autofahrer zu Ende ist.
Die ersten Pfeiler des neuen Brückenzwillings bei Stettbach sind fast fertig. 2025 soll das Bauwerk an der Autobahn 7 vollendet sein.
Foto: Josef Schäfer | Die ersten Pfeiler des neuen Brückenzwillings bei Stettbach sind fast fertig. 2025 soll das Bauwerk an der Autobahn 7 vollendet sein.

Seit Jahren brauchen Autofahrerinnen und Autofahrer Geduld, wenn sie auf dem hiesigen Abschnitt der A 7 unterwegs sind: In einem Mammutprojekt tauscht der Bund fast alle Großbrücken zwischen der Landesgrenze zu Hessen und dem Biebelrieder Kreuz aus. Zwei Baustellen gibt es noch im Landkreis Schweinfurt und im Landkreis Main-Spessart: die Neubauten der Stettbach- und der Werntalbrücke. Sie liegen im Plan.Die  Stettbach-Brücke nahe des Autobahnkreuzes Werneck steckt derzeit in der ersten Bauphase, die im Herbst 2021 begonnen hat: Der östliche Teil der Brücke in Fahrtrichtung Würzburg ist bereits abgebrochen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!