Stettbach

Bürger kritisiert: Ungepflegter Dorfplatz in Stettbach ist kein Aushängeschild

Nicht mehr zeitgemäß und zu klein ist der Kindergarten in Stettbach. Er soll am bestehenden Standort durch einen zweigeschossigen Neubau ersetzt werden, wie der Gemeinderat jüngst beschlossen hat.
Foto: Gerald Gerstner | Nicht mehr zeitgemäß und zu klein ist der Kindergarten in Stettbach. Er soll am bestehenden Standort durch einen zweigeschossigen Neubau ersetzt werden, wie der Gemeinderat jüngst beschlossen hat.

Im neuen Baugebiet "Am Viehgrund" sind alle zehn Bauplätze bereits verkauft oder reserviert, berichtete Bürgermeister Sebastian Hauck bei der Bürgerversammlung in Stettbach. Mitteilen konnte er außerdem, dass sich der Gemeinderat jüngst für die Planung eines zweigeschossigen Kindergartenneubaus mit zwei Gruppen am bisherigen Standort ausgesprochen hat (wir berichteten)."Sehr zufrieden mit der Planung" äußerte sich Martina Peuker und dankte für die Entscheidung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!