Wipfeld

Bürgerbühne führt "Judas" auf

Die Bürgerbühne Wipfeld spielt wieder - und diesmal geht es unter die Haut. Seit Beginn der Fastenzeit arbeitet Max Sauer (künstlerische Leitung) mit über 20 Beteiligten an einer ganz besonderen Perspektive auf Ostern, schreibt die Gruppe in einer Pressemitteilung. Die Bürgerbühne setzt sich mit einer Figur auseinander, die sonst nicht so gern betrachtet wird: Judas.

Das gleichnamige Stück von Lot Vekemans ist derzeit eines der meist gespielten Theaterstücke im deutschsprachigen Raum und eigentlich nur für einen Schauspieler geschrieben. Doch in Wipfeld wird alles neu gedacht: Sechs Personen spielen gemeinsam eine Rolle und finden ihre Perspektive auf die Figur, über die sonst eigentlich nichts Gutes geschrieben wird.

Genau das stellt diese Inszenierung in Frage. In Vekemans' „Judas" wird die Randfigur zur Hauptrolle und lässt erahnen, was es bedeutet, den „König der Juden" zu verraten. Er nimmt Geld an, lädt alle Schuld auf sich, bringt sich noch vor der Kreuzigung Jesu um und begreift erst danach, was in dieser Welt eigentlich Wahrheit bedeutet. Um der Welt das alles mitzuteilen, kommt er zurück zu den Lebenden - auf die Bühne. Und das genau am Gründonnerstag, 9. April. Am späten Abend feiert die Inszenierung um 20 Uhr ihre Premiere.

Die Bürgerbühne löst sich laut ihrer Pressemitteilung das erste Mal von der Thematik „Dorfleben" und wagt sich an neue, spannende Literatur und Themen. Sie lädt schon jetzt alle ein, mit diesem Stück ein ganz besonderes Ostern zu erleben. Weitere Aufführungstermine sind Karsamstag (11. April, 15 Uhr) und Ostermontag (13. April, 19.30 Uhr) sowie der darauffolgende Freitag (17. April, 19.30 Uhr) und Samstag (18. April, 19.30 Uhr) im Weingut Lother.

Kartenvorverkauf im Literaturhaus

Der Vorverkauf findet ab Kalenderwoche 11 jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr im Literaturhaus Wipfeld statt. Karten können schon vorab jeden Mittwoch und Freitag von 17 bis 19 Uhr telefonisch reserviert werden. Das Kartentelefon ist unter Tel.: (0178) 9627851 erreichbar. Eine Reservierung bleibt dann bis zum nächsten Vorverkauf gültig und verfällt, wenn die Karten nicht abgeholt wurden. An Feiertagen und Vorstellungstagen hat das Telefon geschlossen, die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im Weingut Lother.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Schweinfurt und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Wipfeld
Fastenzeit
Feiertage
Jesus Christus
Juden
Literaturhaus Wipfeld
Literaturhäuser
Ostern
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!