Röthlein

Bürgerpark statt Schandfleck

Tennis wird hier auf der Anlage schon lange nicht mehr gespielt. Was der Schnee gerade verhüllt ist schon länger ein Schandfleck, der jetzt zu einem generationsübergreifenden Bürgerpark umgestaltet wird.
Foto: Daniela Schneider | Tennis wird hier auf der Anlage schon lange nicht mehr gespielt. Was der Schnee gerade verhüllt ist schon länger ein Schandfleck, der jetzt zu einem generationsübergreifenden Bürgerpark umgestaltet wird.

Wassertreten: Ja oder nein - eine Frage, die den Röthleiner Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung ziemlich beschäftigte. Es ging um die Gestaltung des Mehrgenerationenplatzes in Röthlein auf der ehemaligen Tennisanlage zwischen Festplatz und TSV-Gelände. Auf dem Ratstisch lag der Entwurf der Firma IF - IdeeFinden mit Bocciabahn, Spielplateau, Weidentürmen, Bewegungsgeräten, Wasserspiel mit Pumpe und mobilem Jugendtreff.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!